Eisenbahnfreunde-Pichoblick e.V.

Tag der Sachsen-Kamenz

Von Freitag dem 2.September bis Sonntag den 4.September fand der Tag der Sachsen in Kamenz statt.

 

Unser Verein hat teilgenommen und das mit großem Erfolg, so schätze ich das als Vorsitzender ein.


Ein sehr gut funktionierender Transport durch das Neukircher Unternehmen Little John Bike ermöglichten erst den für unsere kleine Mitgliederzahl doch recht großen Aufbau der zwei Modellbahnanlagen. Vielen Dank dafür unserem Sponsor Little John Bike. Dank auch an den Vermieter Herrn Gröbner der uns vorzügliche Ausstellungsräume zur Verfügung stellte. Leider wurde die Förderung durch den Veranstalter für unseren Verein kurz vor der Veranstaltung gestrichen. Grund war die Unterbringung in privaten Ausstellungsräumen durch den Veranstalter. Danke deshalb auch an die vielen Spender die solidarisch einen Obulus in die Spendenkasse legten.

 

 HO-Anlage Eisenbahnfreund Sebastian




Reger Zugverkehr auf der H0-Anlage



Bahnhof Waldheim H0 mit ICE-Verkehr



in völlig neuer Zusammenstellung-dank Modulbauweise auch Schaltungstechnisch möglich

 
 

Reger Betrieb im Bahnbetriebswerk


Fahrdienstleiter Daniel in Bromberg


 

Privatbahnen, Eisenbahnvereine und die VVO waren für den Zubringerdienst der Reisenden von Dresden und Senftenberg zuständig

alle Bahnbilder von Robert H.

          
      
          202 bei der Ausfahrt aus Kamenz                                          Ausfahrt aus Wiednitz

      
                    65 1049 am Bahnübergang                                                       52 8080


      
                     Stadttunnel Kamenz                                                   Nachts in Kamenz

Fotos vom Festumzug am Sonntag Nachmittag



       
                

     

     


Seitenanfang